Home / Brauen & Bierkultur / Brauen / Selber Bier brauen – Diese Brau-Sets werden oft im Internet empfohlen
Bier, Schaum
Bier selber brauen: Brau-Sets sollen es leicht machen, sein eigenes Bier herzustellen. Bier ganz einfach Foto: pixabay

Selber Bier brauen – Diese Brau-Sets werden oft im Internet empfohlen

Wer selber Bier brauen möchte, steht zunächst vor vielen Fragen. Erkannt haben das auch die Hersteller von Brau-Sets. Ihre Komplettpakete sollen neugierigen Bier-Fans den Einstieg in die Brauwelt erleichtern. Wir haben uns diese Sets näher angesehen.

Im Internet werden jede Menge Brau-Sets angeboten. Die Hersteller versprechen, das man mit diesen Komplettpaketen selber Bier brauen kann. Schnell, einfach und recht kostengünstig. Das klingt vielversprechend. Schließlich sind es oft gerade die Kosten, die bei einem Brauvorhaben abschreckend wirken.

Wir haben uns einmal im Netz umgeschaut und stellen einige Brau-Sets auf dieser Seite vor. Orientiert haben wir uns bei der Auswahl an Kundenstimmen, die wir bei der Recherche entdeckt haben. Selbst getestet haben wir bislang keines der Brau-Sets. Allerdings ist geplant, dass wir das ein oder andere in der Zukunft in Form eines Testberichts ausführlich vorstellen.

Das Braufässchen

Fünf Liter Pils, hergestellt in sieben Tagen: Das verspricht das Braufässchen. Erhältlich ist es für knapp 30 Euro. „Ein Geschenk für jeden und der perfekte Einstieg in die Welt des Bierbrauens“, heißt es in der Produktbeschreibung über dieses „Rundum-sorglos-Paket für den angehenden Brauer“. Alles, was zum selber Bier brauen benötigt wird, sei in dem Set mit dabei. Nach einer Woche soll man in der Lage sein, ein „authentisch-naturtrübes, frisches und geschmackvolles“ Bier aus seinem Fässchen zu zapfen.

Bei insgesamt 145 Kundenrezensionen (Stand: Januar 2018) ist das Braufässchen bei Amazon mit 3,9 von fünf Sternen bewertet. Schaut man genauer hin, gehen die Meinungen außeinander. Manche Käufer berichten davon, dass sie mit dem Ergebnis nicht zufrieden gewesen seien, andere berichten von sehr positiven Erfahrungen.

Dieses Brau-Set bei Amazon bestellen

Bier Kwik

Wer mit dem Hobby-Bierbrau-Set „Klassiker“ von Bier Kwik selber Bier brauen möchte, soll am Ende bis zu 25 Liter Helles sein Eigen nennen können. Eine mitglieferte Anleitung soll den Weg zum fertigen Bier Schritt für Schritt erklären. Im Set enthalten sind neben der „Brauer-Hardware“ die Grundzutaten: eine Dose Bierwürze-Konzentrat, eine Flasche Bitterhopfen und ein Päckchen obergärige Bierhefe.

Preislich liegt dieses Kompettpaket bei knapp 50 Euro. Die Zutaten können einzeln nachbestellt werden, wenn sie aufgebraucht sind. Bei Amazon fanden sich im Januar 2018 insgesamt 15 Kundenrezensionen. Im Schnitt gaben die Käufer 3,5 von 5 möglichen Sternen. „Hat auf Anhieb geklappt“, lobt ein Käufer. „Absolute Kaufempfehlung für Menschen, die gern ihr eigenes höchst persönliches Bier brauen“, schreibt ein anderer Kunde. Bemängelt wird beispielsweise, dass im Basispaket kein Aromahopfen enthalten ist.

Dieses Brau-Set bei Amazon bestellen

Dein BIER selbstgebraut

„Enthält alles Nötige zur ersten Bier-Herstellung“, verspricht die Beschreibung. Ferner heißt es, das Set sei der Einstieg in das „Dein Bier“-Baukastensystem. Für rund 45 Euro bekommt der Käufer einen 18-Liter-Braubehälter in Holzoptik, einen Abfüllhahn, ein Gärrohr, ein Braubuch und eine Brau-Anleitung mit Rezeptauswahl verschiedener Biertypen.

Außerdem enthalten im Starter-Set sind laut Beschreibung Bierwürze, Aroma- und Bitterhopfen, obergärige Bierhefe und diverse Pipetten samt Maßskala. Wer Gefallen am selber Bier brauen findet, kann später weitere Zutaten nachkaufen, um auch andere Rezepte zu brauen. Bei Amazon ist das Bierbrauset „Dein BIER selbstgebraut“ insgesamt fünf Mal bewertet worden (Stand: Januar 2018). Im Schnitt gab es 3,4 von möglichen Sternen. Als Kritik wird beispielsweise angeführt, dass am Ende kein fertiges Bier herausgekommen sei. Andere Käufer loben die gute Verarbeitung sowie das Preis-Leistungs-Verhältnis.

Dieses Brau-Set bei Amazon bestellen

BRAUBOX „Pale Ale“

Die BRAUBOX will mit Nachhaltigkeit punkten. Das knapp 75 Euro teure Brau-Set enthält eine wiederverwendbare 5-Liter-Gärflasche und nach jedem Brauvorgang können Nachfüllpakete bestellt werden. „Vergiss Extrakte!“, schreiben die Hersteller. „Wer bestes eigenes Bier will, greift zu echtem Braumalz und Hopfen.“ Das in der BRAUBOX enthaltene Malz werde daher direkt nach dem Schroten luftdicht verpackt.

Auch beim Hopfen handle es sich nicht um Extrakt. Ebenfalls im Paket: eine Brauanleitung, die den Weg zum fertigen Bier erklärt. So entsteht am Ende ein Pale Ale, das nach Herstellerangaben in der Farbe bernsteinartig sei, nach Waldbeeren und Zitursfrüchten dufte, einen kräftig-malzigen Geschmack und eine feine Hopfenbittere habe. Bei 14 abgegebenen Amazon-Bewertungen (Stand: Januar 2018) ist die BRAUBOX mit 4,9 von 5 möglichen Punkten benotet worden. Über den Kommentaren stehen Überschriften wie „Alles richtig gemacht“, „Großartig“ und „Sehr gut zu empfehlen“. Ein Kritiker führt an, dass keine leeren Flaschen mitgeliefert werden.

Dieses Brau-Set bei Amazon bestellen

Braukönig Bier-Braufass

Selber Bier brauen mit dem Braufass: Für knapp 30 Euro, so die Info in der Produktbeschreibung, gibt es vom Braukönig alles, was man für die erste Bier-Herstellung benötigt. Im Set enthalten sind: ein sechs Liter fassendes Fässchen mit Deckel und Gärrohr, Konzentrat „Hell, gehopft“, Bierhefe und eine Bedienungsanleitung. Mit diesen Zutaten sollen sich bis zu zehn Liter naturtrübes Landbier herstellen lassen. Sind sie aufgebraucht, können weitere Zutaten nachgeordert werden. 72 Käufer (Stand: Januar 2018) haben bei Amazon eine Bewertung für das Braukönig Bier-Braufass hinterlassen.

Im Schnitt gaben sie 4,3 von 5 möglichen Sternen. Was die Beurteilung des selbst gebrauten Bieres anbelangt, schwanken die Urteile zwischen „Ich hätte nicht gedacht, dass das Bier wirklich so gut schmecken würde“ und „halbwegs leckeres Bier“. Gelobt werden auch die einfache Handhabung und die Tatsache, dass das Paket als Geschenk gut ankommt. Ein Kritiker führt an, er sei vom Geschmack enttäuscht gewesen – „Keine Kohlensäure, hat wie abgestanden geschmeckt“.

Dieses Brau-Set bei Amazon bestellen

Der Autor - Tobias Appelt

Geboren in einem Jahr, in dem es eine sensationelle Hopfenernte gab: 1982. Dann aufgewachsen und irgendwann ins biertaugliche Alter gekommen. Seitdem immer auf der Suche nach ausgefallenen Spezialitäten. Der Meinung, dass Bier flüssiges Kulturgut ist - und daher leidenschaftlicher Fan.

Noch mehr Bier

bier leben die neue braukultur buch

Bier leben: Ein Buch über die neue Braukultur

Wenn ein Brauer und eine Journalistin gemeinsam ein Buch über Bier schreiben, sind die Voraussetzungen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen