Home / Welt der Biere / Biertests / Tegernseer Hell im Test: Ein halber Liter Kurzurlaub
Tegernseer Hell
Sonnengelb im Glas: Tegernseer Hell. Foto: was-mit-bier.de

Tegernseer Hell im Test: Ein halber Liter Kurzurlaub

Wie ein Kurzurlaub in Bayern: Für die Dauer eines halben Liters Tegernseer Hell wähnt man sich in der Alpenregion. Aber auch fernab des Abfüllorts schmeckt das Helle aus dem Herzoglich Bayrischen Brauhaus Tegernsee. Das ist das Ergebnis unseres Tests.

Das Etikett auf der Flasche macht schon Lust auf den Inhalt. „Eine über tausendjährige Brautradition, zurückgehend auf das Benediktinerkloster Tegernsee, gegründet 746, garantiert wahrhaften Biergenuss“, ist da zu lesen. Dazu sehen wir auf dem Frontetikett des „Tegernsee Hell“ eine Schwarz-Weiß-Skizze des alten Klosters. Es sind hübsche Heile-Welt-Bilder, die da augenblicklich im Kopf entstehen. Und eben diese täuschen ein wenig darüber hinweg, dass das Helle vom Tegernsee längst Kult – und somit auch in weiten Teilen der Republik erhältlich – geworden ist. Doch das hat seinen Grund. Schließlich wäre dieses Bier nicht so erfolgreich, wenn es nicht auch einiges zu bieten hätte.

Sonnengelb strahlt das Bier

Kronkorken runter. Zisch! Rein ins Glas. Kann losgehen. Sonnengelb strahlt einem das gut gekühlte Bier entgegen. Feine Kondenswasserperlen bilden sich auf der Glaswand. Feinporig und dicht wartet die Krone darauf, ein weißes Bärtchen über die Oberlippe des Genießers zu zeichnen. Der Geruch des Bieres drängt sich nicht auf, sortentypisch dezent umspielen zarte Hopfen- und Malzaromen die Nasenflügel. Tatsächlich, das zeigt dann auch der erste Schluck, ist das Tegernseer Helle sehr dezent gehopft. Dadurch kommt es sehr entspannt daher. Leicht, mild, schlank, spritzig und erfrischend. Sehr erfrischend! Ein schön abgestimmter Mix aus sanftem Brauwasser, einer charmanten Zitrusnote und angemessener Würze. Ja, mit diesem Durstlöscher geht die Sonne auf.

Fazit: Harmonisch und ausgewogen

Tegernseer Hell ist ein wunderbares Feierabendbier. Aber eigentlich passt dieses Helle zu jeder Tageszeit. Es ist halt sehr harmonisch und ausgewogen. Der individuelle Stempel, der dieses Beispiel flüssiger Brautradition außergewöhnlich werden lässt, hält jedoch etwas hinterm Berg. Aber, ganz ehrlich, ist es nicht auch schön, wenn ein Bier einfach mit seiner hohen Süffigkeit überzeugt? Wenn es zu jeder Art von Essen passt – vom Hähnchenbrust-Salat bis zum Schweinebraten. Und genau das tut das Tegernseer Hell. Da ist das Nächste schon geordert, lange bevor das erste Glas leer ist. Und währenddessen ist vergessen, dass der Tegernsee in diesem Moment fast 700 Kilometer entfernt ist. Dieses Bier fühlt sich halt an wie ein Kurzurlaub in Bayern – vom ersten bis zum letzten Schluck.

Tegernseer Hell

Bewertung

Optik:
Geruch:
Geschmack:
Preis-Leistung:
Süffigkeit:

Bier-Steckbrief

Name: Tegernseer Hell
Brauerei: Herzoglich Bayerisches Brauhaus Tegernsee
Alkoholgehalt: 4,8 %
Herkunft: Tegernsee  (Bayern)
Biersorte: Helles
Zutaten: Wasser
Gerstenmalz
Hopfen
Stammwürze: k.A.
Bittereinheiten: k.A.
Gärung: untergärig
Farbe: sonnengelb
Geschmack: mild
Preis: ca. 1,20 Euro (0,5 l Flasche)

Tegernseer Hell bei Amazon bestellen

Der Autor - Tobias Appelt

Geboren in einem Jahr, in dem es eine sensationelle Hopfenernte gab: 1982. Dann aufgewachsen und irgendwann ins biertaugliche Alter gekommen. Seitdem immer auf der Suche nach ausgefallenen Spezialitäten. Der Meinung, dass Bier flüssiges Kulturgut ist - und daher leidenschaftlicher Fan.

Noch mehr Bier

Uerige Sticke Altbier

Uerige Sticke im Test: Ausgewogene Bierspezialität

Psst, nicht verraten! Das Uerige Sticke wird mit mehr Malz und Hopfen gebraut wird als …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen