Home / Brauen & Bierkultur / Von Ale bis Zwickel – Spannendes Nachschlagewerk
von ale bis zwickel buch
Das Buch "Von Ale bis Zwickel - Das ABC des Bieres". Foto: was-mit-bier.de

Von Ale bis Zwickel – Spannendes Nachschlagewerk

Das 143 Seiten starke Werk „Von Ale bis Zwickel – Das ABC des Bieres“ aus dem Grebennikov Verlag ist für Bierfans ein interessantes Nachschlagewerk. Peter Eichhorn führt seine Leser auf spannende Art und Weise in die Welt des Bieres ein.

Ein Nachschlagewerk ist dann gut, wenn der Leser schnell findet, wonach er sucht. Und beim Lesen von Von Ale bis Zwickel – Das ABC des Bieres merkt man sofort, dass sich Autor Peter Eichhorn eine Menge Gedanken darüber gemacht hat, wie er das vielfältige Thema „Bier“ übersichtlich aufbereiten kann. Dies – in Kombination mit einem durchdacht strukturierten Glossar – macht sein Buch zu einem wertvollen Nachschlagewerk, das man immer wieder gerne zur Hand nimmt.

„Willkommen in einer genussvollen Kulturgeschichte“, schreibt Peter Eichhorn im Vorwort seines Buches. Nur um seine Begrüßung gleich durch eine Frage zu relativieren: „Oder ist es doch eine kulturelle Genussgeschichte?“ So oder so… Peter Eichhorn begibt sich mit seinen Lesern auf die Suche nach Antworten auf diese Frage.

Der Weg des Bieres vom Feld in die  Flasche

Dazu beginnt er zunächst mit einem Blick auf die Entstehungsgeschichte des Bieres. Eichhorn erklärt den Weg des Bieres vom Feld in die Flasche. Später nimmt er seine Leser mit in die weite Welt. Er schreibt über verschiedene Bierstile, erzählt von ihrer Entstehung und bedeutenden Brauereien. Seine angenehm zu lesenden Ausführungen ergänzt Eichhorn mit zahlreichen und passend gewählten Illustrationen. Es geht von historischen Gemälden bis hin zu zeitgemäßen Fotografien. So kommt jede Menge Farbe ins Buch.

Für zusätzliche Auflockerung im Lesefluss sorgen klug eingestreute Exkurse. In diesen Mini-Kapiteln berichtet Eichhorn Abseitiges, Interessantes und Unerwartetes. So erfährt der Leser beispielsweise, wie der Korken auf die Flasche kommt, oder warum gerade die Begriffe „Brand“ und „Löschen“ in Verbindung mit „Durst“ und „Biergenuss“ auftauchen. Lesenswert ist auch das Kapitel „Zigarre und Bier“. In diesem beschreibt Cigarrensommelier Matthias Martens beschreibt, wie hervorragend Bier und Zigarren miteinander harmonieren.

Liebevolle Annäherung an das Thema „Bier“

Alles in allem ist Von Ale bis Zwickel – Das ABC des Bieres ein erfreulich lesbares Buch für Bierfreunde, die mehr über ihr Lieblingsgetränk erfahren wollen. Profis, die meinen, eh schon alles zu wissen, werden auch hier nichts Neues mehr erfahren. Alle anderen Leser bekommen auf rund 140 Seiten eine Menge geboten: eine liebevolle Annäherung an das komplexa Thema „Bier“, verpackt in hübsch unterhaltsamer Lektüre!

Das Buch im Überblick

Von Ale bis Zwickel – Das ABC des Bieres, 143 Seiten, geschrieben von Peter Eichhorn, erschienen erstmals im Jahr 2012 im Berliner Grebennikov Verlag. 14,90 Euro.

Das Buch bei Amazon bestellen

Der Autor - Tobias Appelt

Geboren in einem Jahr, in dem es eine sensationelle Hopfenernte gab: 1982. Dann aufgewachsen und irgendwann ins biertaugliche Alter gekommen. Seitdem immer auf der Suche nach ausgefallenen Spezialitäten. Der Meinung, dass Bier flüssiges Kulturgut ist - und daher leidenschaftlicher Fan.

Noch mehr Bier

Bier, Schaum

Selber Bier brauen – Diese Brau-Sets werden oft im Internet empfohlen

Wer selber Bier brauen möchte, steht zunächst vor vielen Fragen. Erkannt haben das auch die …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen