Home / Bierxikon / Wieninger Helles Lagerbier
Wieninger Helles Lager Bier
Bierspezialität aus Teisendorf: Wieninger Helles Lagerbier. Foto: was-mit-bier.de

Wieninger Helles Lagerbier

Wieninger Helles Lagerbier
Helles Lagerbier von Wieninger. Foto: was-mit-bier.de

Da ist ja mal etwas feines im Einkaufskorb gelandet: Wieninger Helles Lagerbier, eine Bierspezialität aus dem oberbayerischen Teisendorf. Neben den sogenannten „Teisendorfer Traditionsbieren“ hat die Privatbrauerei M.C. Wieninger auch eine Reihe von „Braumeister-Bieren“ im Sortiment. Das Wieninger Helles Lagerbier ist eines davon. „Höchste Braukultur“, versprechen sie in Teisendorf.

Die Wurzeln der Brauerei reichen zurück bis ins Jahr 1666. In Teisendorf wurde zu dieser Zeit zwar schon seit längerer Zeit gebraut, doch die erste urkundliche Erwähnung des „Fürsterzbischöflichen Hofpruyhaus“ datiert eben auf das Jahr 1666. In den Besitz der Familie Wieninger kam die Brauerei dann im Jahr 1813. Seit dieser Zeit wird sie ununterbrochen von der Familie geleitet – inzwischen (Stand: April 2018) in der siebten Generation.

Hopfen, der den Unterschied macht

Bei der Qualität macht man bei Wieninger keine Kompromisse. Das Wieninger Helles Lagerbier wird daher auch unter Verwendung ökologischer Rohstoffe hergestellt. Auf dem Etikett prangt ein Bio-Siegel der EU. Der Hopfen kommt beispielsweise vom Biohof Friedrich in Gräfenberg. Das Brauwasser wird direkt am Fuße des Teisenbergs abgezapft. Das naturtrübe, strahlend helle, kaltgehopfte Bier charakterisiert die Brauerei als „süffig-mild mit einem Hauch von Hopfen, der den Unterschied macht“.

 

Bier-Steckbrief: Wieninger Helles Lagerbier

Name: Helles Lagerbier
Brauerei: Privatbrauerei M.C. Wieninger
Alkoholgehalt: 5,2 % Vol.
Herkunft: Teisendorf  (Bayern)
Biersorte: Helles Lagerbier
Zutaten: Quellwasser
Gerstenmalz
Hopfen (Hallertauer Perle, Haller Mittelfrüh)
Hefe
Stammwürze: 11,3° Plato
Gärung: untergärig
Farbe: goldgelb
Geschmack: süffig-mild
Preis: ca. 1,20 Euro (0,5 l Flasche)

Bier aus Bayern bei Amazon bestellen

Noch mehr Bier

Bölkstoff

Bölkstoff

Die Werner-Comicbücher sind Kult, ebenso wie die Filme wie „Werner – Beinhart“ oder „Werner – …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen