Damit ein Champagner-Bier auch wirklich Champagner-Bier heißen darf, muss es aus der legendären Weinregion im Nordosten Frankreichs stammen. Doch auch außerhalb der Champagne entstehen edle Biere, die dem französischen Perlwein locker die Schau stehlen. Die Herstellung von Champagner-Bier ist aufwändig und zeitintensiv. Genau wie Champagner wird es mit einer Flaschengärung veredelt. Das kohlensäurereiche Bier ist dann im Ergebnis äußerst zartperlend, komplex im Aroma, und es hat einen deutlich höheren Alkoholgehalt als ein gewöhnliches Bier. In der Farbe rangiert Champagner-Bier von sehr hellen bis zu dunklen Tönen.

Champagner-Bier Übersicht

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen