Das Imperial Stout zeichnet sich durch komplexe Malzaromen und einen vollen Körper aus. Es ist das passende Bier zum kalten Wintertag. Markant an einem Imperial Stout sind seine tiefschwarze Farbe und seine Stärke. Die zur Herstellung benutzten Röstmalze sorgen für die starken Kaffee- und Schokoladennoten, die diese Biersorte prägen. Der Alkoholgehalt des obergärigen Getränks variiert meist zwischen 8 und 10 Prozent, er kann aber auch deutlich drüber liegen. Das Bier ist auch unter dem Namen Russian Imperial Stout bekannt. Der Hintergrund: Das Stout wurde im 18. Jahrhundert von England aus an den Hof von Katharina der Großen in Russland geschickt.

Imperial Stout Übersicht

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen